Lean4Team Touch

Lean4Team Digital Project Management

Lean4Team Touch

15/11/2017 German Newsletter 0

Im Mittelpunkt des gerade veröffentlichten Updates steht die konsequente Umsetzung der Touch Funktionen. Sie können ab sofort Ihre „Notizzettel“ digital auf Ihrem „Whitebord“ anbringen. Durch die leistungsstarke Client-Server-Struktur werden Ihre Aktionen sofort in der Datenbank abgespeichert. Diskutieren, berühren, verschieben, … erledigt! Sie müssen keine organisatorischen Nacharbeiten mehr machen: Keine Fotos, keine Notizen, keine Protokolle, keine Listen, keine E-Mails, keine Outlook-Termine eintragen, usw. Alle Team-Mitglieder (intern oder extern) haben nach der Besprechung sofort alles an ihrem eigenen Arbeitsplatz zur Verfügung. Sie müssen nur noch die Aufgaben erledigen.

Sie „kleben“ Ihre „Notizzettel“ nicht einfach nur an ein Board. Jede Card beziehungsweise jede Aufgabe durchläuft die von Ihnen individuell gestalteten Prozessschritte (Lean Construction, Kanban, …). Wenn Sie es zusätzlich möchten, dann beobachtet Lean4Team unbestechlich, ob Sie Ihre persönlichen Versprechen dem Team gegenüber einhalten (Last Planner System, BIM Planner System (BPS), …). Die automatischen Online-Charts sorgen für die Steigerung der Produktivität Ihres Teams.

Im Download-Bereich stehen für unsere Kunden die neuen Versionen des Lean4Team Clients, des Lean4Team Servers und ein Lean4Team Server Update bereit. Zusätzlich gibt es als Bonus die Board-Templates für das BIM Planner System (BPS) mit einer Kurzanleitung. Die Passwörter erhalten Sie in einer gesonderten E-Mail.

Einsteiger können die neue Version von Lean4Team aus dem Microsoft Store installieren oder direkt bei uns anfordern. Oder fragen Sie Ihren Lean Construction Trainer, Ihren BIM Berater oder Ihren IT-Partner nach Lean4Team.